Kap Verde - SZ.de

Kap Verde

Kap Verde

SZ PlusWeltmusik
:"Wir haben musikalisch von allem etwas"

Wie klingt kapverdische Musik? Der Perkussionist und Sänger Miroca Paris bringt sie nach München. Ein Gespräch über seine Jugend auf der afrikanischen Inselgruppe und seine Zeit mit Cesaria Evora.

Interview von Oliver Hochkeppel

Dok-Fest-Tipp des Tages
:Hotspot im Paradies

Die Münchner Filmemacherin Maya Reichert begleitet drei Männer mit besonderen Lebensgeschichten

Baustoff
:Der Welt geht der Sand aus

Meeressand ist ein begehrtes Baumaterial - so begehrt, dass überall Strände geplündert werden. Forscher wollen nun stattdessen die Wüste anzapfen.

Von Anna Hellge

Reisequiz der Woche
:Was wissen Sie wirklich über die Kapverden?

Worauf ist man am Vulkan Pico de Fogo besonders stolz? Und was fanden Seefahrer im 15. Jahrhundert, als sie an Land gingen? Testen Sie sich auf die Schnelle in sieben Fragen.

Von Irene Helmes

SZ PlusKapverdische Inseln
:Aus der Asche

Vor einem Jahr wurden bei einem Vulkanausbruch auf der Kapverden-Insel Fogo zwei Dörfer verschüttet. Die Lava ist noch nicht erkaltet, da bauen die Bewohner wieder ihre Häuser auf.

Von THOMAS HEINLOTH

Ausbruch von Pico de Fogo
:Verheerende Folgen für Mensch und Natur

Beruhigende Nachricht für die Bewohner der Insel Fogo: Die Lava des jüngst ausgebrochenen Vulkans Pico de Fogo fließt nicht mehr weiter. Trotzdem hat der Ausbruch gravierende Folgen.

Von Thomas Urban

Inseln im Atlantik
:Strandträume auf den Kapverden

Einsamkeit und lange Strände: Recht viel mehr haben die Inseln Sal und Boavista auf den Kapverden nicht zu bieten. Davon allerdings eine ganze Menge.

Verschollener Frachter gesichtet
:Rätsel um die Arctic Sea

Das Schiff ist wieder da, doch die vielen Fragen bleiben: Zweieinhalb Wochen nach ihrem Verschwinden in der Nordsee ist die Arctic Sea vor Afrika entdeckt worden - ihr Schicksal ist weiterhin rätselhaft.

Verschollener Frachter Arctic Sea
:Unbekannte fordern Lösegeld

Die Verwirrung wird immer größer: Nach widersprüchlichen Meldungen, die Arctic Sea sei gesichtet worden, soll die Reederei nun eine Lösegeldforderung erhalten haben.

Verschollenes Schiff gibt Rätsel auf
:Verwirrung um die Arctic Sea

Die Nachrichten über das Schicksal der Arctic Sea bleiben widersprüchlich. Angeblich soll das verschollene Schiff vor Afrika gesehen worden sein - doch das wurde von russischer Seite dementiert.

Gutscheine: