So scheint es zumindest, bis der deutsche Oscar-Zulieferer ProSieben in die Übertragung einsteigt. Worauf man sich in diesem Jahr freuen dürfe, fragt Moderatorin Viviane Geppert Modedesigner Michael Michalsky. Viel Rot, tippt der. Und sagt weiter: "Vor allem: Die Auschnitte werden wieder tiefer." Beim "tiefer" geht er mit Stimme und Kopf runter.

Abseits der fragwürdigen Intonierung: Der Mann ist vom Fach und hat tatsächlich recht. Schauspielerin Allison Janney (links), nominiert als beste Nebendarstellerin für ihre großartige Darstellung der LaVona Harding im Film "I, Tonya", zeigt mit ihrer Robe gleich zwei Trends des Oscar-Teppichs 2018: die Farbe Rot und lange Schleppen am Kleid. (Rechts: Schauspielerin Zendaya in Schwarz mit Schleppe.)

Bild: AFP 5. März 2018, 03:252018-03-05 03:25:12 © SZ.de