bedeckt München 17°

Interview mit Köchin Samin Nosrat:"Normale Kochbücher bringen einem nichts bei"

Samin Nosrat, 37 Jahre, wohnhaft in Berkeley, Literaturwissenschaftlerin und Köchin. Auf Deutsch erscheint Salz, Fett, Säure, Hitze im kommenden Sommer im Verlag Antje Kunstmann.

(Foto: Picture Press/CAMERA PRESS/Clare Hewitt)

Also hat die Spitzenköchin Samin Nosrat ein Buch geschrieben, das als Rezept für jedes Gericht dienen soll: eine Lehre von vier entscheidenden Faktoren.

SZ-Magazin: Sie haben in diesem Jahr ein Kochbuch veröffentlicht, das sich seit Wochen auf der Bestsellerliste der "New York Times" hält, jetzt wird es auch verfilmt. Wie verfilmt man ein Kochbuch?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
US-Politik
Immerhin ein Profi
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind
Teaser image
US-Psychologe im Interview
"Bei Liebeskummer ist Hoffnung nicht hilfreich"
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"
Teaser image
Beziehung und Partnerschaft
Verlieben in Zeiten des Tinder-Wahnsinns