Cara Delevigne und Kate MossTopmodel hoch zwei

Das Übermodel und der omnipräsente Popstar: Kate Moss und Cara Delevingne sind derzeit auf vielen Plakaten gemeinsam zu sehen. Was verbindet die beiden Frauen?

Von Lena Jakat

Es ist ein bisschen so, als würden Madonna und Taylor Swift gemeinsam Musik machen - vorausgesetzt, Madonna wäre noch genauso angesagt wie vor 20 Jahren. Kate Moss und Cara Delevigne modeln gemeinsam. Nicht nur in einer (hier: für Mango), sondern gleich in zwei Kampagnen (hier die andere) sind die Engländerinnen derzeit gemeinsam zu sehen. Die eine, 41, ist das Übermodel schlechthin, das Mannequin mit der wohl längsten Karriere der Geschichte. Kate Moss ist seit 27 Jahren im Geschäft, 2014 war sie noch immer eines der fünf bestbezahlten Models weltweit. Die andere, 23, ist die amtierende Göttin im Modeolymp, allgegenwärtiger Popstar. Niemand traut sich mehr zu fragen, wie man Cara Delevingne korrekt ausspricht ("Kara Delewien", hier sagt sie es selbst). Was verbindet die beiden Frauen abseits von Ruhm und Nationalität?

Bild: Mango 16. September 2015, 10:172015-09-16 10:17:35 © Süddeutsche.de/olkl