VfL in der EinzelkritikDe Bruyne überwindet die Schönspielerei

Kevin De Bruyne grätscht, rennt - und schießt ein schnörkelloses Tor. Luiz Gustavo wacht nach drei Jahren aus einem bösen Traum auf. Und Naldo hämmert die Freistöße wie immer aufs Tor. Der VfL Wolfsburg in der Einzelkritik.

Von Carsten Eberts, Berlin

Diego Benaglio

Ein Abschiedsgeschenk für Jürgen Klopp? Klar, nett wäre das gewesen. Aber nicht durch Diego Benaglio. Als Schweizer hält er es eher mit Ottmar Hitzfeld, dem Mathematiker hätte der Keeper sicher einen hübschen Präsentkorb mit Schleifchen überreicht - aber nicht Klopp. So hielt sich Benaglio frei von Schuld, beim Führungstreffer von Aubameyang ohne Abwehrchance. Großer Rückhalt in der zweiten Halbzeit.

Bild: dpa 30. Mai 2015, 22:212015-05-30 22:21:24 © Süddeutsche.de/fued