Torjäger des DFBKlose zieht mit Müller gleich

Endlich hat er es geschafft: Mit seinem Tor gegen Österreich holt Miroslav Klose in der Liste der treffsichersten DFB-Torjäger Gerd Müller ein. Allein die unwiderstehliche Quote von 68 Treffern in nur 62 Länderspielen hält den einstigen "Bomber" noch auf der Spitzenposition. Die besten Torjäger der Nationalelf im Überblick.

Torjäger des DFB – 1. Gerd Müller: 68 Tore in 62 Länderspielen

Der "Bomber der Nation" war Weltmeister 1974, Europameister 1972 und WM-Torschützenkönig 1970. Mit nur 28 Jahren beendete Müller nach dem WM-Finale 1974 seine Karriere in der Nationalmannschaft. In der Bundesliga spielte er ausschließlich für den FC Bayern München. In der ewigen Torjägerliste hält ihn jedoch nur noch seine unwiderstehliche Quote von 68 Treffern in gerade einmal 62 Länderspielen auf dem ersten Platz.

Bild: DPA 7. September 2013, 12:552013-09-07 12:55:10 © SZ.de/ska