Tennis:Deutsches Tennis-Team ohne Petkovic in Kasachstan

Tennis
Fehlt Deutschlands Tennis-Team in Kasachstan. Foto: Petr David Josek/AP/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Nur-Sultan (dpa) - Die deutschen Tennisspielerinnen um Angelique Kerber müssen in der Qualifikation in Kasachstan zu den Finals im Billie Jean King Cup ohne Andrea Petkovic auskommen.

Die 34-Jährige fällt mit einer Adduktorenverletzung für die Partie in dem Team-Wettbewerb am Freitag und Samstag aus, wie der Deutsche Tennis Bund mitteilte. Die Weltranglisten-67. hatte sich die Blessur im März in Indian Wells zugezogen, zuletzt habe sich die Verletzung verschlimmert, hieß es.

"Es ist sehr schade, dass Andrea nicht dabei ist. Sie ist immer ein wichtiger Bestandteil des Teams und hat viel Erfahrung", sagte Team-Kapitän Rainer Schüttler. "Aber jetzt steht erst einmal im Vordergrund, dass sie ihre Verletzung auskuriert, um schnellstmöglich wieder fit zu werden." Auf eine Nachnominierung verzichtet das deutsche Team. Kerber, Laura Siegemund, Anna-Lena Friedsam und Jule Niemeier bereiten sich in Nur-Sultan vor. Die 18 Jahre alte Nastasja Schunk ist als Trainingspartnerin dabei und soll im Normalfall am Donnerstag zurück nach Deutschland fliegen.

Kasachstan wird von der Weltranglisten-19. Jelena Rybakina und Julia Putinzewa angeführt. Der Sieger des Duells qualifiziert sich für die Finals des Wettbewerbs, der früher Fed Cup hieß, im November.

© dpa-infocom, dpa:220411-99-880987/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB