The skyline of Astana, Kazakhstan
Kasachstan

Ins Land der Kinderlieder

Etwa 180 000 Deutschstämmige leben noch in Kasachstan, doch viele wollen gehen. Dabei gehört der Staat zu den reichsten in der Region - und tut neuerdings viel, um die Menschen zum Bleiben zu bewegen.

Von Frank Nienhuysen, Almaty

Erden Khashybek
Kasachstan

Die Taste null

In Kasachstan arbeitet ein Mann daran, für sein Land ein neues Alphabet zu finden. Eine Geschichte über Identität, Selbstbewusstsein - und die richtigen Zeichen.

Von Frank Nienhuysen

General Economy in Astana as Kazakh GDP Growth Reaches 4.1 Percent
Kasachstan

Wenn der Vater müde wird

Staatsgründer Nasarbajew wird nicht ewig regieren. Nun rätselt Kasachstan, wie es sich wandeln und zugleich stabil bleiben kann.

Von Frank Nienhuysen, Astana

Askan von Schirnding - Tour von Kochel nach China mit dem Fahrrad
Mit dem Radl nach China

Vier Teller Nudeln geben Kraft

Askan von Schirnding ist von Kochel am See bis nach China geradelt. Dabei ist er an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit gekommen.

Von Claudia Koestler

Von West Ham nach Pipinsried

Planung mit einer Variablen

Aus der weiten Fußballwelt zum Dorfklub ins Dachauer Hinterland: Savio Nsereko, 27, für den West Ham United einst 8,5 Millionen Euro bezahlte, spielt künftig für den FC Pipinsried.

Von Christoph Leischwitz, Pipinsried

Neuperlach

Geschichten aus Kasachstan

Integration

Die internationale Kochschule

In Geretsried brutzelt, backt und brät die Übergangsklasse mit Feuereifer fürs ganze Karl-Lederer-Haus: syrisches Shaorma, afghanisches Khajoor und italienische Pizza.

Von Peter Buchholtz

Christine Strobl, Beatrix Zurek und Marion Schöne

"Ein paar Sprüche muss man sich schon anhören"

Die Frauen des Münchner Sports über Hoeneß, Mateschitz und die neue Halle im Olympiapark.

Interview von Stefan Brunner und Ralf Tögel

Kasachstan

Schulpflicht für alle Bürger

Das zentralasiatische Land stellt vom kyrillischen auf das lateinische Alphabet um. Die russische Welt wird kleiner.

Von Julian Hans

Ismaning

Mit Rucksack nach Peking

British Prime Minister David Cameron Visits Kazakhstan
Reportagen

Zwischen Adlermännern und Absolutisten

Die norwegische Journalistin Erika Fatland hat fünf ehemalige Sowjetrepubliken Zentralasiens bereist. Dabei hat sie erstaunliche Gegensätze entdeckt und den Hang vieler Bewohner zur Nostalgie kennengelernt.

Von Renate Nimtz-Köster

Kommentar

Das neue Hornberg

Unmittelbar vor der WM wollte der Weltverband auf die Forderungen von Athleten und Trainern reagieren, die schärfere Konsequenzen im Anti-Doping-Kampf angemahnt haben. Passiert ist fast nichts.

Von Joachim Mölter

Doping-Verdacht

Razzia bei der WM

Der nächste Dopingskandal droht: Beamte des österreichischen Bundeskriminalamtes haben im kasachischen Teamhotel "zahlreiche medizinische Produkte und Medikamente" sichergestellt.

Linksaußen

Das Lachen der Anderen

Punktabzüge sind nicht lustig, zumindest nicht für die Betroffenen. Das wissen die Handballer des TuS Fürstenfeldbruck genauso gut wie die Fußballer des TSV 1860 München. Zum Glück erwischt es nicht jeden gleich so schlimm wie den unvergessenen FSV Newros München

Von Ralf Tögel

Afrika Cup

Bancé gehorcht

Dank eines Tores des ehemaligen Bundesliga-Stürmers Aristide Bancé erreicht Burkina Faso das Halbfinale des Afrika Cups. Das Team peilt nun aber ein höheres Ziel an: die Teilnahme an der WM 2018 in Russland.

Syrien-Gespräche

Wie Kasachstan von den Syrien-Gesprächen profitiert

Die kasachische Hauptstadt Astana wird zur Bühne für den Syrien-Konflikt. Das Land ist bestens vernetzt mit den Protagonisten des Treffens - und könnte sein Image verbessern.

Von Frank Nienhuysen

Syrien
Friedensgespräche in Astana

Trump hat fürs Erste kein Interesse an Syrien

In Astana wollen Russland, die Türkei und Iran mit Vertretern des Regimes und der Rebellen an einem Friedensplan zimmern. Ohne die USA, die trotz Einladung nicht an dem Treffen teilnehmen.

Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Hörbacher Brettl
Fürstenfeldbruck

Musikspektakel aus Franken

Syrien

Syrische Rebellen frieren Gespräche über Friedensverhandlungen ein

Sie beklagen Verstöße der Regierungstruppen gegen die Waffenruhe. Eigentlich sind für Ende Januar Verhandlungen in Kasachstan geplant.

Sony World Photography Awards Fotografie 17 Bilder
Sony World Photography Awards

Von bizarr bis berührend

Abstrus inszenierte Posen, bewegende Porträts und überraschende Momentaufnahmen: Die "Sony World Photography Awards" haben die besten Motive des Jahres veröffentlicht.

Syria army, civilians move into ruined Aleppo streets
Krieg in Syrien

Regierung und Rebellen einigen sich auf Waffenruhe in Syrien

Die Kriegsparteien wollen ab Mitternacht eine Feuerpause einlegen. Russland und die Türkei sollen dafür garantieren.

Waffenruhe in Syrien

Putin und Erdoğan nutzen Machtvakuum im Westen für Syrien-Deal

Russland und die Türkei entdecken, dass ihre gemeinsamen Antipathien gegenüber dem Westen stärker sind als ihre Differenzen über Syrien. Der ausgehandelte Waffenstillstand zeugt von der neuen Kräfteverteilung in Nahost.

Analyse von Moritz Baumstieger

Starnberg Nelli Welzel-Pietsch
Literatur

Geheime Gefühle im Selbstverlag

Die Autorin Nelli Welzel-Pietsch arbeitet an einer halb autobiografischen Trilogie

Von Manuela Warkocz, Starnberg

Syrien

Russland, Iran und Türkei verkünden Anlauf zu Feuerpause in Syrien

Drei wichtige Mächte im Syrien-Krieg schließen sich zusammen: Russland, Iran und die Türkei kündigen eine gemeinsame Initiative an.

Türkei

Extremisten bekennen sich zu Anschlägen in Istanbul

Eine radikale Splittergruppe der PKK hat die Verantwortung für den Doppelanschlag am Samstagabend übernommen. Erdoğan will gegen die "Pest des Terrors" kämpfen.