SZ-Podcast "Steilvorlage" Jogis Problemzonen

Das DFB-Team ist eines der stärksten der WM 2018. Trotzdem könnte es schon im Viertelfinale ausscheiden. Warum und wer die anderen Favoriten sind, diskutieren die SZ-Sportredakteure in der neuen Folge.

Am Sonntag startet das DFB-Team in die Fußball-WM in Russland: einerseits als Weltmeister, andererseits als Mannschaft, die erst ein Spiel in diesem Jahr gewonnen hat. Sind die dürftigen Leistungen gegen Österreich und Saudi-Arabien typisch für Testspiele - oder ist das Team von Joachim Löw schwächer als vor vier Jahren? Wie gut ist die DFB-Mannschaft also wirklich? Wird Joachim Löw Leroy Sané noch vermissen?

Darüber sprechen die Sportredakteure Sebastian Fischer, Christopher Gerards und Martin Schneider in der zweiten Folge von "Steilvorlage". Sie diskutieren außerdem welche anderen Mannschaften das Turnier bestimmen werden, welcher Favorit als erster scheitern könnte - und sie beweisen, wie gut sie den Turnierbaum kennen.

Sie finden den WM-Podcast auf iTunes, Spotify und allen anderen gängigen Podcast-Apps. Alle Informationen finden Sie unter sz.de/podcast. Sie erreichen die Redaktion dieses Podcasts auch via podcast@sz.de.

"Das war ein Fehlpass"

Beim SZ-Doppel-Interview mit Xabi Alonso spricht Weltmeister Philipp Lahm auch über das Verhalten von Özil und Gündoğan - und wirbt für Deutschland als Gastgeber der EM 2024. Von Javier Cáceres mehr...