Pferdesport:Traum eines Fans erfüllt: Mit dem Idol in einem WM-Team

Pferdesport
Kann bei der WM in Dänemark zusammen mit ihrem Idol in einem Team reiten: Springreiterin Jana Wargers. Foto: Friso Gentsch/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Herning (dpa) - Jana Wargers erfüllt sich gerade den Traum vieler Sportfans - sie nimmt in einer Mannschaft mit ihrem Idol an einer WM teil.

Das sportliche Vorbild der 30 Jahre alten Springreiterin ist Marcus Ehning, mit dem sie heute im Nationenpreis der Weltmeisterschaft im dänischen Herning zusammen reitet. "Ja", sagte Wargers auf die Frage nach dem Idol Ehning: "Ich bewundere ihn und seine Reitweise."

Die aus Emsdetten stammende und inzwischen in Belgien lebende Reiterin schwärmte von ihrem Vorbild nach dem Zeitspringen in den höchsten Tönen. "Es ist unglaublich, wie er reitet", lobte sie Ehning: "Es sieht so einfach aus. Er reitet mit so viel Gefühl, und er ist einfach bodenständig. Es ist toll, so jemandem im Team zu haben."

Der 48 Jahre alte Ehning gehört seit rund 20 Jahren zur Weltspitze und hat aufgrund seiner eleganten Reitweise besonders viele Anhänger. Auf den Fan im eigenen Team angesprochen, sagte der dreimalige Weltcup-Gewinner aus Borken grinsend: "Durch meine Erfahrung kann ich ein paar Tipps geben, aber sie weiß auch selber genau, was sie machen muss."

© dpa-infocom, dpa:220810-99-342504/4

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB