bedeckt München 15°

Pferdesport - Stuttgart:Springreiter Ahlmann reitet beim Weltcup auf Platz drei

Stuttgart (dpa) - Die deutschen Springreiter sind beim Heim-Weltcup in Stuttgart erneut ohne Sieg geblieben. Für die beste Platzierung sorgte am Sonntag im Großen Preis Christian Ahlmann aus Marl, der mit Tokyo auf Rang drei ritt. Den Turnier-Höhepunkt, zugleich fünfte Station des Weltcups, gewann der Belgier Pieter Devos mit Apart. Der 32-Jährige siegte vor rund 8000 Zuschauern vor Max Kühner (Österreich) mit Final und erhielt als Prämie ein Auto.

Für das zweitbeste Ergebnis der heimischen Reiter sorgte Maurice Tebbel aus Emsbüren, der mit Don Diarado auf Rang vier kam. Ohne Weltcup-Punkte blieb die Weltmeisterin Simone Blum. Die vor zwei Monaten bei der WM in den USA erfolgreiche Reiterin hatte mit Alice einen Abwurf, verpasste das Stechen und kam nur auf Rang 18.