bedeckt München

Martin Ödegaard bei Real Sociedad:Wie das Wunderkind erwachsen wurde

Martin Odegaard of Real Sociedad during the Spanish league football match between Real Sociedad and Levante at the Reale

Im September wurde der Norweger Martin Ödegaard, 20, in Spaniens erster Liga Spieler des Monats.

(Foto: imago images/Cordon Press/Miguel)

Mit 15 Jahren wechselte er zu Real Madrid und erlebte schwierige Jahre. Nun kehrt der Norweger Martin Ödegaard ins Bernabéu zurück - als gefeierter Mann des Gegners.

Von Jonas Beckenkamp

Wenn sie sogar in der Zeitung Marca die Tage herunterzählen, muss Außergewöhnliches bevorstehen. "Die Woche von Martin Ödegaard", heißt es auf der Webseite des Madrider Sportmagazins über einem Artikel, der haarklein erzählt, wie es dem norwegischen Mittelfeldspieler von Real Sociedad zuletzt in der Reha erging. Ödegaard, 20, kurierte eine Fersenverletzung aus, er verbrachte viel Zeit im Wasserbecken, um nach drei Wochen Pause endlich fit zu werden.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus-Entdeckung
"Es gab einen Haufen Hinweise, die wurden ignoriert"
Wohnanlage aus den 1950er Jahren in München, 2018
München
Wenn die Zwischenmieterin nicht geht
Frankreich
Jedes zehnte Kind
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Zur SZ-Startseite