Handballer vor der EM:Fast 40 Pflichtspiele seit August für die Spieler des THW Kiel

Jetzt sprach Gensheimer erneut an, dass die vorgegebene Taktzahl eigentlich nicht zu stemmen ist: Die Handballer hätten kaum Zeit, "um körperlich und psychisch zu regenerieren"; auch so lassen sich die zahlreichen Absagen kurz vor Turnierstart erklären. Eine beeindruckende Zahl, die das Dilemma verdeutlicht: Die Spieler des THW Kiel, unter anderem die Abwehrchefs Hendrik Pekeler oder Patrick Wiencek, haben seit Saisonbeginn im August in Bundesliga, Pokal, Champions League und Nationalmannschaft fast 40 Pflichtspiele absolviert.

Dem Bundestrainer missfallen diese pausenlosen Strapazen, nur ändern kann er sie nicht. "Die Spieler, die bei Champions-League-Vereinen unter Vertrag stehen, sind einer enormen Belastung ausgesetzt. Einer Belastung, die ich nicht gutheißen kann", sagte Prokop kürzlich dem Sportinformationsdienst. Der Stab der Trainer und Mannschaftsärzte kann bloß schauen, "dass wir die angesprochenen Spieler mit guten Regenerationsmaßnahmen fit für das Turnier bekommen".

Verbesserung ist kaum in Sicht, immerhin: Nach der Vorrunde, die Deutschland mit Spielen gegen die Niederlande, Spanien und Lettland gut überstehen dürfte, wurde den Nationalteams diesmal ein zusätzlicher Reisetag zugestanden.

Das relativiert sich jedoch sofort, wenn man bedenkt, dass das kontinentale Turnier zum ersten Mal mit 24 statt 16 Teams und in drei Ländern ausgetragen wird. Immer mehr Spiele, die Ziele bleiben jedoch dieselben. Prokop will mit seiner Mannschaft ins Halbfinale: "Wenn wir am Ende dann sogar etwas Schweres um den Hals baumeln hätten, dann wäre das die absolute Krönung."

© SZ vom 02.01.2020/ebc
Zur SZ-Startseite
Deutsches Handball-Nationalteam

Handball-EM
:Acht Jahre nach dem Rücktritt

Torwart Johannes Bitter kehrt mit 37 Jahren überraschend ins deutsche Handballteam zurück - auch sonst stecken im EM-Kader einige Überraschungen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB