bedeckt München
vgwortpixel

Fußball-Transferblog:Kagawa denkt an den BVB

English Premier League - Everton V Manchester United

Nicht zufrieden bei Manchester United: Shinji Kagawa.

(Foto: dpa)

Früherer Angreifer kann sich eine Rückkehr nach Dortmund vorstellen. Gerüchte und Wechsel der Fußball-Bundesliga und der internationalen Ligen im Transferblog.

Irgendwann, irgendwann möchte Shinji Kagawa wieder für Borussia Dortmund spielen. Das stellte der Profi von Manchester United im japanischen Fernsehen klar. "Eines Tages möchte ich zu diesem Team zurückkehren, ich werde eines Tages zurückkehren, wenn Dortmund damit einverstanden ist", sagte Kagawa in der TV-Sendung "Foot Brain".

Kagawa war vor einem Jahr für eine Summe um die 16 Millionen Euro vom BVB nach Manchester gewechselt. In seinem ersten Jahr lief er 26 mal für ManU auf, nach eigenem Bekunden viel zu selten.

"Es war eine harte Zeit für mich. Mir ging viel durch den Kopf. Ich bin mit meiner Leistung für das Team überhaupt nicht zufrieden", zeigte sagt Kagawa: "Ich habe nicht so getroffen und außerdem hatte ich eine Verletzung. Abgesehen davon, dass wir die Liga gewannen, kann ich mich nicht so fühlen, als hätte ich alles erreicht, was ich wollte. Für mich persönlich war es keine gute Saison."

© Süddeutsche.de
Zur SZ-Startseite