FußballIn vier Minuten dreimal Bumm

Nils Petersen trifft gegen Nürnberg dreimal in fünf Minuten - einer der zehn schnellsten Hattricks im deutschen Fußball. Ein Stürmer schaffte das Kunststück sogar nach einer späten Einwechslung.

Rang sieben: Klaus Matischak (Schalke 04, 1963)

Gleich in der ersten Bundesliga-Saison 1963/64 erzielte der Schalker Klaus Matischak (r.) innerhalb von acht Minuten (49. Bis 57. Minute) einen Hattrick beim 4:1 gegen den 1. FC Saarbrücken. Matischak musste seine Karriere bereits als 28-Jähriger wegen anhaltender Knieprobleme beenden. 1965 gewann er mit Werder Bremen die deutsche Meisterschaft. Inzwischen lebt der gebürtige Bottroper in New York City.

Bild: imago sportfotodienst 28. Juli 2015, 16:372015-07-28 16:37:15 © sz.de/dpa/sid/jki/jbe