bedeckt München 15°

First Vienna FC:Mario Kempes schwärmt noch immer von der Vienna

Fussball WM 1978 in Argentinien Endspiel Argentinien Holland 3 1 Mario Kempes hat soeben das 2 1 f; Mario Kempes

Weltmeister und Ex-Spieler der Vienna: der argentinische Stürmer Mario Kempes.

(Foto: imago images / Sammy Minkoff)

Österreichs ältester Fußballklub wird 125. Auf glorreiche Zeiten folgte ein tiefer Absturz - die Zuneigung von Persönlichkeiten wie Kempes und Peter Stöger hat sich die Vienna aber gewahrt.

Zum Einstieg gibt es auf der Videowand die schönsten Tore, die für die Ewigkeit: Mario Kempes, wie er im blau-weißen Trikot Argentiniens Nationalmannschaft 1978 mit zwei Treffern im Endspiel zum Weltmeister macht. Und dann Mario Kempes ein paar Jahre später im blau-gelben Trikot, wie er auf einem gut durchgepflügten Wiener Acker für den First Vienna Football Club 1894 stürmt. Der "Herr Weltmeister", wie sie ihn hier gern nennen, ist unter den vielen Großen, die je in den Diensten der Vienna standen, wohl der Größte gewesen. Und deshalb haben sie ihn auch nun eingeladen zur Jubiläumsfeier. Denn Österreichs ältester Fußballklub wird an diesem Donnerstag 125 Jahre alt.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Promis
Mythos Britney
Teaser image
Jeffrey Epstein
American Psycho
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind
Teaser image
Narzissmus
"Er dressierte mich wie einen Hund"
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert"