FC Bayern in der EinzelkritikLewandowski verdreht magisch den Kopf

Der Stürmer schießt Lewandowski-Gedächtnistore, Neuer verblüfft mit seinen Reflexen und Ribéry wird von den Fans auf den Rasen geschickt. Der FC Bayern in der Einzelkritik.

Von Saskia Aleythe, Berlin

Manuel Neuer

Verpasste die Saisonhighlights des FC Bayern der vergangenen 41 Tage und hatte nun gehörig was nachzuholen. Durfte dabei Teil der Abschiedsparty von Rib & Rob sein, was praktischerweise auch das Pokalfinale war. Musste nach elf Minuten einen Kopfball von Yussuf Poulsen an die Latte abwehren, verblüffte dabei mit einem starken Reflex wie einer, der gleich den ersten Tischtennis-Ball beim Beer-Pong versenkt. Versenkte auch seinen zweiten Ball, als er nach dem Pausenpfiff im Infight gegen Emil Forsberg mit dem Bein klärte. Bereitete sich dann vor für die Doubleparty.

Bild: REUTERS 25. Mai 2019, 22:322019-05-25 22:32:56 © SZ.de/sonn