Benjamin Pavard

Teil zwei der Patchwork-Abwehr, diesmal Innenverteidiger statt Rechtsverteidiger. Bekam den Vorzug vor Jérôme Boateng und kommt nun auf sechs Startelf-Einsätze, was man durchaus als Vertrauensbeweis werten kann. Zeigte in einigen Szenen eine beeindruckende Geschwindigkeit auf den ersten Metern, was bei den Kontern des Gegners nicht so schlecht war.

Bild: dpa 18. September 2019, 23:112019-09-18 23:11:53 © SZ.de