bedeckt München
vgwortpixel

Dirk Nowitzki im SZ-Interview:"Da sind ordentlich Kilometer auf dem Tacho!"

Dirk Nowitzki

Dirk Nowitzki, 39, gehört nun zu den wenigen Basketballern, die 50 000 Minuten in der NBA gespielt haben.

(Foto: Brandon Wade/AP)

Dirk Nowitzki ist nun einer der wenigen Basketballer, die 50 000 Minuten in der NBA gespielt haben. Er kann sich vorstellen, noch eine weitere Saison zu spielen.

Dirk Nowitzki, den sie in Dallas mittlerweile "The Big Mummy" nennen, die große Mumie, hat den nächsten Meilenstein erreicht: Deutschlands erfolgreichster Basketballer der Geschichte, 39 Jahre alt, wurde am Montagabend in den Klub jener Akteure aufgenommen, die mindestens 50 000 Spielminuten in der NBA absolviert haben. Die anderen Mitglieder sind: Kareem Abdul-Jabbar, Karl Malone, Kevin Garnett und Jason Kidd. "Da sind ordentlich Kilometer auf dem Tacho!", sagt Nowitzki im Interview mit der Süddeutschen Zeitung. "Es bedeutet zunächst einmal, dass ich quasi meine ganze Karriere über das Glück hatte, von schlimmen Verletzungen verschont geblieben zu sein. Es bedeutet auch, dass mir sehr viele Menschen geholfen haben, lange in dieser Liga zu überleben. Dafür bin ich unendlich dankbar."

"Wenn der Körper weiter mitmacht, dann würde ich gerne noch eine Saison spielen"

Allerdings will Nowitzki den Rekord nicht überbewerten. "Minuten kann jeder spielen", sagt er. Und auch seine persönlichen Bestmarken ändern nichts daran, dass die Mavericks eine schwache Saison spielen und wohl wieder die Playoffs verpassen. "Natürlich würde ich gerne oben mitspielen, aber leider lief es seit der Meisterschaft 2011 nicht mehr so toll. Allerdings identifiziere ich mich derart mit diesem Verein, dass ich da ganz einfach mit durchmuss, wenn es nicht so läuft", sagt Nowitzki: "Ich muss nun dem Verein dabei helfen, dieses Tief zu überstehen."

Ob er demnächst noch mehr Rekorde bricht? "Wenn der Körper weiter mitmacht, dann würde ich gerne noch eine Saison spielen", sagt Nowitzki. Doch das kann er nicht alleine entscheiden. "Ich muss meine Frau fragen, ob sie das noch weiter mitmacht. Dann muss ich mit der Organisation reden, ob die mich noch weiter wollen."

Lesen Sie das ganze Interview mit Dirk Nowitzki mit SZ Plus:
Basketball "Ohne den Massage-Typen wäre alles vorbei"

Dirk Nowitzki im Interview

"Ohne den Massage-Typen wäre alles vorbei"

Deutschlands erfolgreichster Basketballer Dirk Nowitzki hat nun 50000 Minuten in der NBA gespielt. Ein Gespräch über Rekorde und was entscheidet, ob er noch ein Jahr weitermacht.   Interview von Jürgen Schmieder