bedeckt München 29°

DFB-Pokal:Dortmund gewinnt das Finale gegen Leipzig

RB Leipzig v Borussia Dortmund - DFB Cup Final 2021

Konnten früh und ausgiebig jubeln: Die Spieler des BVB beim Pokalsieg gegen RB Leipzig

(Foto: Getty Images)

Schon vor der Pause steht es 3:0: Der BVB holt mit einem 4:1 den fünften DFB-Pokal der Klubgeschichte, Julian Nagelsmann geht vor seinem Abschied von RB Leipzig leer aus.

Borussia Dortmund hat zum fünften Mal den DFB-Pokal gewonnen und Julian Nagelsmann den Titel zum Abschied bei RB Leipzig verwehrt. Der Revierklub aus der Fußball-Bundesliga bezwang die Sachsen im Finale am Donnerstag dank einer starken ersten Halbzeit mit 4:1 (3:0). Jadon Sancho (5./45.+1 Minute) und Erling Haaland (28./87.) trafen zum verdienten Sieg im verregneten Berliner Olympiastadion. Das Tor von Dani Olmo (71.) kam für die Leipziger zu spät. Wie vor zwei Jahren scheiterte Leipzig im Endspiel und muss auf den ersten Titel der Klubgeschichte warten. Trainer Nagelsmann verlässt RB im Sommer zum FC Bayern.

In Kürze mehr auf Süddeutsche.de.

© SZ.de/sid/dpa/ska
Zur SZ-Startseite
Fussball 1.Bundesliga, RB Leipzig - Borussia Dortmund 20.06.2020, xkvx, Fussball 1.Bundesliga, RB Leipzig - Borussia Do; Fußball

SZ PlusInterview mit Jo Nesbø
:"Wir hatten vielleicht nie einen Spieler wie Haaland"

Der norwegische Krimi-Autor Jo Nesbø spielte im selben Verein wie später Dortmunds Erling Haaland. Seine eigene Profi-Karriere scheiterte an Verletzungen und der Sehnsucht nach Romanen. Heute bewundert er Haalands Killerinstinkt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB