bedeckt München
vgwortpixel

Auslosung DFB-Pokal:Bayern muss nach Berlin, BVB gegen Werder

Bundesliga - Hertha BSC v Bayern Munich

Keine guten Erinnerungen: Franck Ribery und die Bayern verloren in der Liga gegen Hertha.

(Foto: REUTERS)

Im Achtelfinale des Pokals haben die Münchner eine knifflige Aufgabe - aber Dortmund auch. Der Club muss erneut weit reisen und in Leipzig steigt ein Erstligaduell.

Bayern München muss im Achtelfinale des DFB-Pokals bei Hertha BSC antreten, Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund empfängt Werder Bremen. In weiteren Duellen zwischen Fußball-Erstligisten stehen sich Schalke 04 und Fortuna Düsseldorf sowie RB Leipzig und der VfL Wolfsburg gegenüber.

Die Auslosung nahm der Blindenfußballer Serdal Celebi am Sonntag während der ARD-Sportschau im Fußballmuseum in Dortmund vor. Der Spieler vom FC St. Pauli hatte bei der Wahl zum Tor des Monats August gewonnen. Das Achtelfinale findet am 5. und 6. Februar statt. Das Finale steigt am 25. Mai 2019 im Berliner Olympiastadion.

Achtelfinale (5./6. Februar):

Hamburger SV - 1. FC Nürnberg

1. FC Heidenheim - Bayer 04 Leverkusen

FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf

Holstein Kiel - FC Augsburg

Hertha BSC - FC Bayern München

MSV Duisburg - SC Paderborn 07

Borussia Dortmund - SV Werder Bremen

RB Leipzig - VfL Wolfsburg

Bundesliga Zwischen Flapsigkeit und Geistesblitz

FC Bayern

Zwischen Flapsigkeit und Geistesblitz

Beim FC Bayern verfestigt sich nach dem 1:1 gegen Freiburg das Gefühl spielerischer Hilflosigkeit - eine Social-Media-Posse um Thomas Müllers Frau bringt zusätzliche Unruhe.   Von Benedikt Warmbrunn