bedeckt München 17°

DFB-Elf:Sieben Tore gegen Lettland

Deutschland - Lettland

Drei Torschützen unter sich: Thomas Müller, Serge Gnabry und Kai Havertz (von links).

(Foto: dpa)

Die Europameisterschaft kann kommen: Im letzten Test demontiert die deutsche Nationalmannschaft einen überforderten Gegner - und schießt viele schöne Tore.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat ihre EM-Generalprobe mit einer temporeichen Vorstellung voller Spielwitz souverän bestanden. Die DFB-Auswahl setzte sich in Düsseldorf gegen Außenseiter Lettland locker-leicht mit 7:1 (5:0) durch.

Robin Gosens (19.), Ilkay Gündogan (21.), Rückkehrer Thomas Müller (27.) und Serge Gnabry (45.) trafen alle schon vor der Pause, zudem unterlief Lettlands Torwart Roberts Ozols (39.) ein Eigentor. Vor 1000 Zuschauern legten nach dem Seitenwechsel Timo Werner (50.) und Leroy Sane (76.) nach, Aleksejs Saveljevs (75.) erzielte den Ehrentreffer des Außenseiters.

Zum Start der ersten paneuropäischen Endrunde trifft Löws Mannschaft am 15. Juni in München auf Weltmeister Frankreich. Auch die weiteren Begegnungen in Gruppe F mit Titelverteidiger Portugal (19. Juni) und Ungarn (23. Juni) werden in der bayerischen Landeshauptstadt gespielt.

© SZ/sid/ebc
Zur SZ-Startseite
Wembley Stadion

Fußball-EM 2021
:Alle Ergebnisse im Überblick

Italien setzt sich im EM-Finale gegen England durch und ist Fußball-Europameister 2021. Alle Ergebnisse im Überblick.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB