BVB in der Einzelkritik – Kevin Großkreutz

Kevin Großkreutz: Auch Dortmunds Allzweckwaffe könnte nervös werden, jetzt, da sich Lukasz Piszczek wieder gesund gemeldet hat und Ansprüche auf seinen Stammplatz als rechter Außenverteidiger anmeldet. Doch da wird sich der Pole wohl noch ein wenig gedulden müssen, weil die Aushilfskraft einen so exzellenten Job als Stellvertreter abliefert. Auch gegen Neapel agierte Großkreutz wieder ohne Fehl und Tadel und setzte nach vorne sogar Akzente.

Bild: REUTERS 27. November 2013, 08:402013-11-27 08:40:46 © SZ.de/jkn