Schneechaos in München:Spiel des FC Bayern gegen Union Berlin abgesagt

Schneechaos in München: Die Arena am Samstag in München.

Die Arena am Samstag in München.

(Foto: Sven Hoppe/dpa)

Wegen des Wintereinbruchs und des Schneefalls in München kann das Bundesligaspiel der Bayern gegen Union Berlin nicht stattfinden.

Die Partie des FC Bayern München gegen Union Berlin in der Fußball-Bundesliga am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) ist abgesagt worden. Das gab die Münchner Verkehrsgesellschaft am Vormittag bekannt, wenig später folgte die Bestätigung durch die Deutsche Fußball Liga (DFL).

Grund für die Absage ist der Wintereinbruch in Süddeutschland, der auch im Großraum München für heftige Schneefälle sorgt. Zuvor hatten die Behörden bereits den Bahnverkehr im Großraum München weiträumig eingestellt. Auch auf den Straßen war der Verkehr teilweise zum Erliegen gekommen. Der Flugbetrieb am Münchner Flughafen wurde wegen starker Schneefälle vorübergehend bis 12 Uhr eingestellt worden, wie ein Sprecher am Samstagmorgen mitteilte.

Wegen der Rasenheizung in der Allianz Arena ging es in erster Linie nicht um die Bespielbarkeit des Platzes, sondern um die Sicherheit und vor allem die Anreise der Zuschauer und Zuschauerinnen, die teils von weiter weg nach München kommen.

Die DFL teilte mit, dass der Eigentümer der Allianz Arena "das Stadion aufgrund anhaltender starker Schneefälle für die Durchführung des heutigen Spiels gesperrt" habe. Union Berlin teilte in den Sozialen Medien mit, es hätte "Sicherheitsrisiken für alle Beteiligten" gegeben. Über die Neuansetzung der Partie werde kurzfristig informiert.

"Wir bedauern es sehr, dass wir das Spiel absagen müssen, aber die Sicherheit unserer Fans und der Anhänger von Union Berlin genießt absolute Priorität", sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Jan-Christian Dreesen: "Zudem ist die Zufahrt zur Allianz Arena durch zahlreiche Straßensperrungen und diverse Ausfälle bei den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht gewährleistet. Über einen möglichen neuen Termin informieren wir so bald wie möglich."

Vom Wetter-Chaos am Münchner Flughafen waren auch die Reiseplanungen von Bundestrainer Julian Nagelsmann zur Auslosung der EM-Vorrunde in Hamburg betroffen. Die Gala in der Elbphilharmonie beginnt am Abend um 18 Uhr (RTL, ZDF und Magenta TV), Angaben des Deutschen Fußball-Bundes zufolge soll der Bundestrainer rechtzeitig eintreffen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: