José MourinhoDie Opfer des José

In Porto kam er gleich nach Gott, ein Schiedsrichter erhielt seinetwegen Morddrohungen, in Madrid legte er sich mit allen an. Jetzt muss José Mourinho beim FC Chelsea gehen. Ein Überblick seiner aufregenden Laufbahn.

Die Zeit von José Mourinho beim FC Chelsea ist abgelaufen. Der englische Meister trennte sich am Donnerstag von seinem Teammanager. Der 52 Jahre alte Mourinho war seit Juni 2013 Trainer in London, zum zweiten Mal in seiner Karriere. Der Vertrag des Portugiesen lief noch bis 2019. Chelsea liegt nach 16 Spieltagen in der Premier League mit nur 15 Punkten und vier Siegen auf dem 16. Tabellenplatz.

Der Portugiese holte in diesem Jahr neben dem Titel auch noch den englischen Ligapokal und sorgte auch abseits des Rasens wieder für zahlreiche Schlagzahlen. Wie schon bei seinen Stationen davor. Ein Überblick.

Bild: REUTERS 17. Dezember 2015, 16:362015-12-17 16:36:29 © sueddeutsche.de/hum