bedeckt München

Messen - Rostock:Messe Robau beginnt: Erste Messe in Rostock in der Pandemie

Bau
Besucher auf einer vergangenen Ausgabe der Landesbaumesse RoBau in Rostock. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Rostock (dpa/mv) - Nach knapp sieben Monaten coronabedingter Pause beginnt am heutigen Freitag in der Rostocker Hansemesse die 30. Messe Robau. Die Ausstellungsfläche sei von 7000 auf 10 000 Quadratmeter vergrößert worden, um ausreichend Abstand zu gewährleisten, hieß es von der Messeverwaltung. Zudem seien die Hygiene- und Sicherheitsdienste deutlich verstärkt worden, das Messeteam zur Pandemie weitergebildet und die sanitären Anlagen verbessert worden. Zur Robau werden etwa 150 Aussteller aus dem In- und Ausland erwartet. Sie präsentieren die ganze Palette rund um den privaten Hausbau, Immobilien, Modernisierung und Energieeinsparung.

Früheren Angaben ist die Robau bundesweit eine der wenigen Baumessen, die weder abgesagt, noch verschoben oder besucherreduziert worden ist. Die bisher letzte Veranstaltung in der Hansemesse war die Ostseemesse Ende Februar.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite