Tourismus:Florida: Schnellzug durch den Sunshine State

Tourismus
Alternative zu Auto oder Inlandsflug: Zwischen Miami und dem Airport von Orlando fahren seit kurzem Schnellzüge des Anbieters Brightline. Foto: Brightline/Visitflorida/dpa-tmn (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Miami (dpa/tmn) – Zwischen Miami und dem Flughafen Orlando in Florida gibt es eine neue Bahnlinie. Das Unternehmen Brightline verbindet die Städte mit Intercity-Zügen. Darauf weist das Tourismusbüro Visit Florida hin.

Zwischenhalte sind in Aventura, Fort Lauderdale, Boca Raton und West Palm Beach. Die Stationen liegen demnach stets zentral in den Städten und in der Nähe von Sehenswürdigkeiten.

Die Zugfahrt zwischen Miami und Orlando dauert rund dreieinhalb Stunden und ist damit wesentlich schneller als etwa die Amtrak-Züge, die ebenfalls zwischen den Städten fahren. Tickets für die gesamte Strecke in den Brightline-Zügen kosten ab 59 US-Dollar.

© dpa-infocom, dpa:231123-99-55072/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: