KushtiIndiens schmutzigster Sport

Beim Kushti kämpfen die Ringer nicht nur auf Sand, sondern reiben sich damit ein. Ein gefährdetes Schauspiel - auch weil die Kämpfer enthaltsam sein müssen.

Beim traditionellen indischen Ringen Kushti können die Kämpfer stolz sagen: Das ist ein schmutziger Sport. Schuld ist der Sand.

Bild: dpa 19. April 2016, 06:522016-04-19 06:52:54 © SZ.de/kaeb/harl/holz