bedeckt München 14°

Österreich:Widerstand am Pass Thurn

Am Pass Thurn wird gerade ein Luxus-Resort mit Eigentums-Chalets gebaut. Dagegen kämpft ein als Ritter verkleideter Umweltschützer.

(Foto: Kitzbüheler Alps Projekt GmbH; Karin Dollinger; Robert Parigger/Picture Alliance; Illustration: Stefan Dimitrov)

Nahe Kitzbühel baut eine thailändische Hotelgruppe ein Luxus-Resort mit fast 500 Betten. Beim Kauf eines Ferien-Chalets gibt es einen Porsche dazu. Einheimische protestieren.

Von Dominik Prantl

Natürlich fragt sich Willi Schwarzenbacher manchmal, wieso er das alles macht. Warum er sich den Stress eines Umweltaktivisten überhaupt antut, mit Medienterminen und schlaflosen Nächten und mächtigen Feinden. Warum sich der Arzt und Familienvater ein Kettenhemd überwirft und sich als Kunstfigur, als Klimaretterritter Martin Mux, filmen lässt. Warum er Tausende Euro aus eigener Tasche in Informationsveranstaltungen steckt. Aber wenn er sich das alles fragt, muss er eigentlich nur auf die Website von Six Senses Kitzbühel Alps schauen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Scenes from Pyongyang North Korean citizens visit Mansu Hill in Pyongyang on July 8, 2020, wearing face masks amid conce
Nordkorea
Das verschlossene Land
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
"Telecovid"-Studie
Frühwarnsystem im Ohr
Hendrik Streeck Portrait Session
Hendrik Streeck im Interview
"Wir werden noch lange mit dem Virus leben müssen"
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Zur SZ-Startseite