Cocoa Atelier

"Viele Leute, die den Kinofilm 'Chocolat' mit Juliette Binoche gesehen haben, träumen davon, so einen kleinen Laden in ihrer Stadt, ihrem Ort oder ihrer Nachbarschaft zu haben. Ein Ort, an dem man mit einem ehrlichen Lächeln begrüßt wird, von jemandem, der versteht, was Schokolade auslösen kann.

Dubliner haben nun so ein Geschäft. Auch wenn es nicht in einem abgeschiedenen kleinen Ort in Frankreich liegt wie im Film: Das Cocoa Atelier schafft trotzdem diese Art von Aufrichtigkeit, Wärme und Intimität, nach der sich viele Stadtmenschen und Schokoholics sehnen.

Im Cocoa Atelier finden Sie viele unterschiedliche Schokoladen-Sorten, mit Türmen aus Florentinern, Töpfen und Flaschen voller Schokoladen-Leckereien und fast endlose Reihen von Makronen, die nur auf Sie warten.

Dieser Laden ist ein Tempel der Schokoladenkunst. Alles in der Auslage wird in der Küche im Keller hergestellt, mit den besten Zutaten, um Cocoa Atelier zu einem Erlebnis in Dublin zu machen. Meine Lieblingssorten sind die salzigen Sahnebonbons & weißer Schokolade und die Pistazien-Florentiner.

Ein weiteres Highlight im Cocoa Atelier ist die moderne und beruhigende Atmosphäre im Laden, in dem es darum geht, die Schokolade von ihrer besten Seite zu zeigen, nicht zuletzt mit dem Lächeln des Personals. Das Cocoa Atelier ist wahrscheinlich die Art von Laden, die Binoches Filmfigur in einer Stadt des 21. Jahrhunderts eröffnet hätte."

Cocoa Atelier, 30 Drury Street, Dienstag bis Mittwoch und Freitag bis Samstag 10.30 bis 18 Uhr, Donnerstag 10.30 Uhr bis 19 Uhr, http://www.cocoaatelier.ie

Text und Bild: Claudia M. Rodríguez, Spotted by Locals Dublin

Bild: Claudia M. Rodríguez 20. August 2013, 11:042013-08-20 11:04:39 © Süddeutsche.de/cag/ihe/rus