Vor zehn Jahren hatte das größte Ausbauprogramm in der Chronik des Airports begonnen. Das 1929 eröffnete Empfangsgebäude wurde abgerissen. Stararchitekt Meinhard von Gerkan entwarf drei Hallen mit gewölbten Dächern, die an den Querschnitt von Tragflächen erinnern sollen. Viel Glas, Stahl und Beton - der alte Flughafen gibt sich modern. Seit Dezember 2008 fährt auch endlich eine S-Bahn bis zum Airport.

Den Trend der Zeit wollten einst auch die Gründer nicht verpassen.

Bild: Michael Penner 10. Januar 2011, 09:322011-01-10 09:32:26 © dpa