bedeckt München 17°

Impeachment gegen Trump:Kämpfer mit persönlicher Motivation

Jamie Raskin 2020 in Washington

Jamie Raskin war im US-Kapitol, als es gestürmt wurde. Nun hat er die Anklageschrift im Impeachment-Verfahren geschrieben.

(Foto: AP)

Der Demokrat Jamie Raskin ist Chefankläger im Impeachment-Verfahren gegen Trump. Über einen, der aus familiären Schicksalsschlägen politische Kraft zieht.

Von Alan Cassidy, Washington

Jamie Raskin ist zuletzt oft gefragt worden, warum er an jenem Tag überhaupt in Washington war. Warum er sich am 6. Januar im Saal des Repräsentantenhauses befand, als der Mob zum Kapitol zog, um die Auszählung der Stimmen für den gewählten Präsidenten Joe Biden zu stoppen. In den vielen Interviews seither hat Raskin immer wieder dieselbe Antwort gegeben: Er ging in den Kongress, weil es seine Pflicht als Abgeordneter sei, die Demokratie zu verteidigen. Und er ging hin, weil sein Sohn es so gewollt hätte.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
20-02-d1711-Ahlmann,Christian-GER-Dominator 2000 Z-zang- 16:58:30h- Partner Pferd-Messe-Leipzig 07 Longines FEI Jumping; Pferdesport
Ausbruch der Pferdeseuche
"Es ist grauenhaft"
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
AN ENCOUNTER WITH SIMONE WEIL, Simone Weil, 2010. Courtesy Everett Collection !ACHTUNG AUFNAHMEDATUM GESCHÄTZT! PUBLICAT
"Schwerkraft und Gnade" der Philosophin Simone Weil
Wo das Ich sich auflöst
Wohnanlage aus den 1950er Jahren in München, 2018
München
Wenn die Zwischenmieterin nicht geht
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Zur SZ-Startseite