bedeckt München
vgwortpixel

SZ Espresso:Nachrichten am Morgen - die Übersicht für Eilige

Die Implant Files: eine Recherche eines Medizin-Skandals.

(Foto: SZ)

Was wichtig ist und wird.

Implant Files - Das gefährliche Geschäft mit der Gesundheit

Weltweite Recherche deckt Medizinskandal auf. Herzschrittmacher, Knieprothesen oder Brustimplantate sollen das Leben verbessern. Doch immer mehr Menschen leiden unter gefährlichen Medizinprodukten. Sie sind Opfer eines Milliardengeschäfts. Eine Übersicht über die wichtigsten Geschichten aus den Implant Files finden Sie hier.

Wie ein Konzern auf Kosten der Patienten Profit macht. Medtronic ist der weltgrößte Hersteller von Medizinprodukten - und verwickelt in unzählige Skandale. Christina Berndt, Katrin Langhans und Frederik Obermaier über Verschwiegenheit und Verachtung für Patienten.

Journalistin über Medizinprodukte: "Wir waren schockiert." Die Journalistin Jet Schouten hat mit einem Mandarinennetz-Experiment die weltweite Implant-Files-Recherche angestoßen. Im "Interview am Morgen" spricht sie über hilflose Patientinnen und ein krankes System.

Was wichtig ist

Ukraine berät über Einführung des Kriegsrechts. Der Konflikt um die von Russland annektierte Halbinsel Krim spitzt sich zu. Die russische Marine hatte am Sonntag ukrainische Schiffe gestoppt und gekapert. Der UN-Sicherheitsrat wird zu einer Dringlichkeitssitzung zusammenkommen. Die Details

US-Grenzschutz stoppt Migranten mit Tränengas. Hunderte Flüchtlinge haben versucht, von Mexiko aus über die Grenze in die USA zu gelangen. Der US-Grenzschutz feuerte Tränengas auf die anstürmende Menge, berichten mehrere Medien. Der mexikanischen Polizei war es zuvor nicht gelungen, die Menschen aufzuhalten. Zum Artikel

Scholz legt offenbar neues Konzept für Grundsteuer vor. Der Bundesfinanzminister will die Steuer einem Medienbericht zufolge künftig für jede Wohnung einzeln berechnen lassen statt für gesamte Immobilien. Auch die Höhe der Miete soll sich auswirken. Zur Nachricht

Was wichtig wird

Bundesumweltministerin Schulze stellt Fünf-Punkte-Plan gegen Plastikmüll vor. Die SPD-Politikerin will damit eine "Trendwende" einleiten, von der Vermeidung von Plastik bis hin zu internationalen Hilfsmaßnahmen. Um neun Uhr will sie ihren Plan präsentieren.

Sitzung der Kommission zum Kohleausstieg. Das Gremium berät über seinen weiteren Fahrplan. Auf Druck vor allem der ostdeutschen Kohleländer soll sich das Gremium zunächst vertieft um den Strukturwandel in den betroffenen Regionen wie der Lausitz kümmern, bevor es einen Plan für den Kohleausstieg festzurrt.

Urteil im Prozess um Würth-Entführung erwartet. Die Staatsanwaltschaft fordert dreieinhalb Jahre Haft, die Verteidigung Freispruch. Der Sohn des Unternehmers Reinhold Würth war im Juni 2015 im osthessischen Schlitz entführt worden. Die Entführer forderten drei Millionen Euro Lösegeld.

Frühstücksflocke

Am Ende gewinnt der stahlharte Keksologe. Beim Science Slam geht es darum, komplexe Vorgänge mit einfachen Worten zu erklären. Titus Arnu war bei der Deutschen Meisterschaft in Wiesbaden - und einer der Teilnehmer hat ihm das Verhalten von Spezialstahl unter Belastung erklärt. Mit einem Doppelkeks. Zum Text