bedeckt München 21°
vgwortpixel

Bekannte Spionage-Fälle:Aldrich Ames

Fatale Folgen hatte der Verrat des CIA-Agenten Aldrich Ames für die USA und insbesondere für eine Reihe von Agenten im Dienste der Amerikaner. Ames hatte es 1985 bereits bis zum Chef der CIA-Abteilung für Gegenspionage gegen die UdSSR gebracht, als er sich den Sowjets als Maulwurf anbot. Bald danach begannen hinter dem Eisernen Vorhang Informanten der CIA in großer Zahl zu verschwinden. Bevor er 1994 aufflog, hatte sein Verrat einige Informanten das Leben gekostet - sie waren hingerichtet worden. Er selbst wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.

Aldrich Ames in Handschellen

Aldrich Ames nach seiner Enttarnung als Doppelagent

Die Motivation: Geld aus Moskau, um seinen aufwändigen Lebensstil zu finanzieren, scheint der einzige Grund für Ames' Verrat gewesen zu sein.