Die Urwahl:Linkspartei

Lesezeit: 10 min

Die Hälfte der Genossen wählt nicht, von der anderen Hälfte entscheidet sich die Mehrheit gegen alles, was gerade noch war. Die SPD, ihre Gefühle und ihr originelles neues Führungsduo: über ein recht historisches Adventswochenende.

Von Mike Szymanski, Berlin

Bekanntgabe Ergebnis der Abstimmung zum SPD-Vorsitz

Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken freuen sich nach Bekanntgabe des Ergebnisses im Berliner Willy-Brandt-Haus, wo sich in den vergangenen Jahren nicht viele Menschen über irgendetwas gefreut haben.

(Foto: Kay Nietfeld/dpa)

Zurücktreten? Hat Norbert Walter-Borjans das richtig verstanden? Er legt den Kopf leicht zurück und mustert den Mann vor ihm. Fragt: "Jetzt schon?"

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Enjoying the fresh sea air; loslassen
Liebe und Partnerschaft
»Solange man die Emotionen zulässt, ebben sie auch wieder ab«
Medizin
Wie die Art der Geburt den Immunschutz prägt
Top high view image of two best friends lovers lesbians LGBT couple boyfriend and girlfriend lying on couch watching TV and surfing the Internet together on weekends. Happy relationship on lockdown; eifersucht handy
Smartphone
Der Beziehungsfeind Nr. 1
Arbeitskultur
Du bist nicht dein Job
alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Zu Beginn verschmelzen Menschen oft regelrecht«
Zur SZ-Startseite