Leserdiskussion:Olympia: Ihre Meinung zum Fall Kristina Timanowskaja

Leserdiskussion: Hinter ihrem Rücken wurde entschieden, dass die 200-Meter-Spezialistin ebenso die 4-mal-400-Meter Staffel laufen muss. Dagegen wehrte sich die Sportlerin.

Hinter ihrem Rücken wurde entschieden, dass die 200-Meter-Spezialistin ebenso die 4-mal-400-Meter Staffel laufen muss. Dagegen wehrte sich die Sportlerin.

(Foto: AFP)

Nach öffentlicher Kritik an belarussischen Sportfunktionären, sollte die 24-Jährige gegen ihren Willen aus Japan ausgeflogen werden. Die Opposition in ihrer Heimat spricht von Entführung. Die Athletin befindet sich nun in einer "sicheren Umgebung" und ist auf der Suche nach Asyl.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB