NS-Zeit:Drogenkrieg

Lesezeit: 10 min

Enthemmt, euphorisch, hellwach - welche überragende Rolle Aufputschmittel für Hitler und die Wehrmacht spielten, zeigt ein ernüchterndes Buch.

Von Matthias Drobinski, Berlin

Vom Parkplatz, wo Campingbusse mit Moosbewuchs vom Süden träumen, führt der Trampelpfad durch Brennnesseln. Hinter einer Mauer geht es durch eine Tür, vom Rost zerfressen, in einen weißgekachelten Raum. Schutt bedeckt den Boden, und doch lässt sich ahnen, wie es hier war, als Männer in Kitteln vor Kolben und Glasröhren standen, sich im Dragierraum die Trommeln mit den Pillen drehten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Corona
Sollte ich mein Kleinkind gegen Covid impfen lassen?
stressed student during home schooling pandemic alert; Psychische Gesundheit bei Kindern
Psychische Gesundheit
"Unsere Elternhäuser sind brüchiger und stärker belastet als früher"
Coronavirus
Wie gefährdet sind Kinder?
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Liebe und Partnerschaft
»Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?«
Nobody is immune to the neck kiss; SZ-MAGAZIN
Liebe und Partnerschaft
»Slow Sex hat etwas sehr Meditatives«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB