bedeckt München 20°

Leserdiskussion:Was erwarten Sie vom deutschen Wahlkampf?

Sie haben schon öfters miteinander diskutiert (wie hier 2014 im Europäischen Parlament), doch wie die Usancen des TV-Duells zwischen Martin Schulz und Angela Merkel sein sollen, ist noch längst nicht

"In Deutschland steht - zum Glück - keine solche Schicksalsentscheidung an wie vor einigen Monaten in den USA oder jetzt in Frankreich", sagt Dorn. "Unsere beiden Kandidaten, Schulz und Merkel, verkörpern ja nur zwei Ausrichtungen eines sehr ähnlichen Programms."

(Foto: dpa)

Schriftstellerin Thea Dorn beobachtet für die SZ neben anderen "Wahl-Watchern" den Bundestagswahlkampf. 2017 stehe etwas auf dem Spiel, sagt sie. "Es geht bei der Bundestagswahl um die Zukunft der westlichen Welt." Den Wahlkampf erwartet sie jedoch als "ruhig und besonnen mit eher wenig Emotionalisierungspotenzial".

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.