bedeckt München 12°
vgwortpixel

Leserdiskussion:Miet-Wende - Ihre Meinung zum 12-Punkte-Plan der SPD

Mietshaus

"Der Druck auf dem Mietmarkt ist heute so dramatisch, dass wir zusätzliche Maßnahmen ergreifen müssen", heißt es in dem vierseitigen Forderungspapier der SPD.

(Foto: dpa)

Mit einem 12-Punkte-Plan will die SPD gegen hohe Mieten vorgehen. Zu den Kernforderungen gehört ein sogenannter Mietpreisstopp. Demnach dürften Mietpreise für fünf Jahren nur in Höhe der Inflationsrate angehoben werden.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.