Leserdiskussion:Flüchtlinge und die Linke: Was halten Sie von Wagenknechts Position?

Bundesparteitag der Partei Die Linke

"Wir sollten diese absurden Debatten beenden, und lieber gemeinsam darum kämpfen, dass Gaulands AfD zu einem Vogelschiss in der deutschen Geschichte wird - das ist doch unser Job, statt uns hier zu zerlegen", sagte Wagenknecht in Anspielung auf ein Zitat Gaulands.

(Foto: dpa)

Sarah Wagenknecht wird parteiintern für ihre flüchtlingspolitischen Vorstellungen kritisiert. Die Fraktionschefin ist für offene Grenzen, man müsse aber sachlich über Arbeitsmigration reden.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB