bedeckt München 19°

Landtag - Mainz:Erstmals sechs Fraktionen im Abgeordnetenhaus untergebracht

Deutschland
Die Abgeordneten sitzen im Landtag von Rheinland-Pfalz auf ihren Plätzen. Foto: Andreas Arnold/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa/lrs) - Stühlerücken im Abgeordnetenhaus in Mainz: Beim Einzug in das Bürogebäude mit Übernachtungsmöglichkeit 1999 waren vier Fraktionen im Landtag vertreten - jetzt sind es erstmals sechs. Die Zahl der Abgeordneten ist aber seither nicht gestiegen, es sind nach wie vor 101. Ihre Zimmer sind alle im Abgeordnetengebäude untergebracht, wie Landtagssprecher Marco Sussmann sagte. Manche Büros und Fraktionsräume finden sich aber im gegenüberliegenden Haus des Umweltministerium, vor allem die der AfD-Mitarbeitenden.

SPD, CDU, Grüne, FDP und AfD konnten überwiegend in den gleichen Räumen wie in der 17. Wahlperiode untergebracht werden. Allerdings haben sie insgesamt sechs Abgeordnete weniger. Die stellen jetzt die Freien Wähler. Ihre Büros sind überwiegend im vierten Stock des Abgeordnetenhauses untergebracht, sowie zum Teil im Umweltministerium. Auf Wunsch der Fraktion seien auch einige Räume umgebaut worden.

© dpa-infocom, dpa:210612-99-961675/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB