bedeckt München 13°

Kommunen - Tribsees:Aktion "Tribsees' Zukunft machen" schreitet voran

Deutschland
Eine Lichtinstallation mit den Worten "Wandel Farben" hängt am Markplatz. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Tribsees (dpa/mv) - Die Aktion "Tribsees' Zukunft machen" zur Belebung der Kleinstadt im Landkreis Vorpommern-Rügen schreitet voran. Wie der Initiator, der Stadtplaner, Ton Matton, sagte, werden derzeit an leer stehenden Häusern von Studenten der Kunstuniversität im österreichischen Linz Lichtinstallationen angebracht. Die Motive dazu waren aus den Vorschlägen der Einwohner heraus entwickelt worden, die sich eine lebendigere Stadt wünschten.

So gibt es beispielsweise Installationen wie "Hotel", "Restaurant" oder "I love Tribsees" und "einzig unartig". Insgesamt sollen rund 50 Installationen aufgehängt werden, die bis ins kommende Jahr bleiben.

Ziel des einjährigen Projekts "Tribsees' Zukunft machen" ist laut Matton, in der 2500-Einwohner-Stadt eine Aufbruchsstimmung zu erzeugen. Am Ende solle eine lebendigere Kommune mit zuversichtlichen Menschen stehen. Der Stadtplaner möchte die Bewohner motivieren, sich noch stärker für ihre Heimstätte einzusetzen und sie mit neuem Leben zu füllen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema