bedeckt München 16°

Kommunen - Lübeck:Lübeck lässt vergessene Tresore im Rathaus öffnen

Lübeck (dpa/lno) - Seit Jahrzehnten stehen zwei Tresore ungeöffnet im Lübecker Rathaus. Dort könne sich keiner daran erinnern, wann die Panzerschränke zuletzt geöffnet wurden, sagte Stadtsprecherin Nicole Dorel am Donnerstag. Auch über den Inhalt herrsche Rätselraten. "Es könnten sich Bargeld oder Dokumente drin befinden, doch die Schränke könnten genauso gut leer sein", sagte Dorel.

Jetzt wollen Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) und seine Verwaltung es genau wissen. Am Dienstag (6. August) um 8.00 Uhr sollen Experten mit schwerem Gerät anrücken und die beiden vermutlich aus den 1950er Jahren stammenden Schränke gewaltsam öffnen.

Zur SZ-Startseite