bedeckt München 21°
vgwortpixel

Kinderbetreuung:Gute Kitas - vertagt

5,5 Milliarden Euro sollten in eine bessere Betreuung der Kleinsten fließen. Doch nun wird gestritten, wie das Geld ausgegeben werden soll.

Sechs Wochen ist es her, dass Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) voll des Lobes war - für ihr eigenes Gesetz. "Heute ist ein guter Tag für die Kitas und die Kindertagespflege in Deutschland", sagte sie Mitte Oktober im Bundestag, als ihr "Gute-Kita-Gesetz" in erster Lesung beraten wurde. Ein "Meilenstein" sei erreicht worden, "nach vierjähriger Vorbereitung, Planung, vielen Gesprächen".

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Fußball in Tirol
Wie die Swarovski-Erbin alten Glanz zurückbringt
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Felix Lobrecht
"Ich war immer der König des Dispos"
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Tinnitus
"Der Arzt sagte, damit müsse ich jetzt leben"