"Ich liebe Barack heute mehr, als ich ihn vor vier Jahren geliebt habe. Ich liebe ihn sogar mehr als vor 23 Jahren, weil er auch in der schwierigsten Zeit nicht vergisst, wo er hergekommen ist", schwärmt Michelle Obama. Ihre Rede ist eine Liebeserklärung mit einer versteckten Botschaft an die Wähler: Mein Mann hat sich den Wohlstand erarbeiten müssen, sein republikanischer Konkurrent Mitt Romney nicht.

Bild: AP 5. September 2012, 08:312012-09-05 08:31:29 © Süddeutsche.de/mikö/olkl