bedeckt München 14°

Leserdiskussion:Corona-Krise und Lockdown: Welche Unterstützung brauchen Kinder jetzt?

Das bedeutet die Aufstockung der Kinderkrankentage in der Praxis

Was ließe sich trotz der Einschränkungen die Situation für Kinder verbessern?

(Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn)

Mit der Verlängerung des Lockdowns bleiben auch die Schulen und Kitas bis 14. Februar geschlossen. Doch es sei keine Nebensache, wie es den Kindern gehe, kommentiert SZ-Autorin Henrike Roßbach.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema