bedeckt München 12°

Bürgerschaft - Hamburg:CDU fordert Metropolenzulage für Hamburgs Polizisten

Hamburg (dpa/lno) - Die CDU fordert für Hamburgs Polizisten eine Metropolenzulage. Viele Beamte müssten einer Nebentätigkeit nachgehen, um sich das Leben in der Stadt noch leisten zu können, sagte der CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Karl-Heinz Warnholz der Deutschen Presse-Agentur. "Polizisten halten jeden Tag ihren Kopf für unsere Sicherheit hin. Ihr Dienst verlangt neben Anerkennung und Respekt auch eine anständige Bezahlung."

Eine Kleine Anfrage an den Senat hatte ergeben, dass im vergangenen Jahr von Hamburger Polizeibeamten knapp 1700 Nebentätigkeiten gemeldet wurden. "Es ist inakzeptabel, dass so viele Polizisten einer Nebentätigkeit nachgehen müssen, um den Lebensunterhalt für sich und ihre Familien zu sichern", sagte Warnholz.

Wegen der hohen Lebenshaltungskosten in der Stadt und hoher Mieten seien viele Polizisten bereits ins Umland gezogen. "Wir wollen, dass alle Hamburger Polizisten sich das Leben in Hamburg leisten können und dazu keiner Nebentätigkeit nachgehen müssen. Deswegen setzen wir uns für eine Metropolzulage ein, die den höheren Lebenshaltungskosten in Hamburg Rechnung trägt." Zur Höhe der Zulage sagte Warnholz nichts.