Anschlag in Berlin:Was bleibt, ist die Überwachung mit technischen Mitteln

Lesezeit: 8 min

Aber selbst wenn man sich einig ist, dass jemand ein Gefährder ist - was folgt dann daraus? Für eine Observation rund um die Uhr bräuchte man vier oder fünf Teams, die sich in Schichten abwechseln. Wie soll man das leisten, bei 549 Zielpersonen bundesweit? Tag und Nacht wird meist nur überwacht, wer im Internet Chemikalien bestellt oder ein Bekennerschreiben formuliert hat. "Und selbst, wenn wir mal das ganz große Besteck herausholen", sagt einer, der mit der Überwachung von Gefährdern leidvolle Erfahrungen gemacht hat, "was erwartet man?"

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Illu Wissen
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Geschwisterbeziehungen
Geliebter Feind
We start living together; zusammenziehen
Beziehung
"Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben"
Young man have bath in ice covered lake in nature and looking up.; Kaltwasserschwimmen
Gesundheit
"Im kalten Wasser zu schwimmen, ist wie ein sicherer Weg, Drogen zu nehmen"
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
Zur SZ-Startseite