Landwirte und Umwelt:Ein Mittelweg für das Rebhuhn

Lesezeit: 6 min

Landwirte und Umwelt: Klimakrise, Artensterben, Marktzwänge: Der Präsident des Bauernverbandes und der Chef des Naturschutzbundes Nabu im Gespräch Illustration: Stefan Dimitrov

Klimakrise, Artensterben, Marktzwänge: Der Präsident des Bauernverbandes und der Chef des Naturschutzbundes Nabu im Gespräch Illustration: Stefan Dimitrov

Wie soll es weitergehen in der Landwirtschaft? Der Präsident des Bauernverbandes und der Chef des Naturschutzbundes Nabu haben sehr unterschiedliche Ansichten zu Tempo und Art des notwendigen Umbaus - und überraschende Gemeinsamkeiten.

Von Michael Bauchmüller und Jan Bielicki, Berlin

Herr Krüger, diesen Samstag demonstrieren Menschen wieder unter dem Motto "Wir haben es satt" gegen die Agrarpolitik. Haben Sie es auch satt?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Sports fans sitting at bar in pub drinking beer; Leber / Interview / SZ-Magazin /Gesundheit / Lohse
Gesundheit
»Wer regelmäßig zwei oder drei Bier trinkt, kann alkoholkrank sein«
Magersucht
Essstörungen
Ausgehungert
Liz Truss als Boxkämpferin auf einem Wandgemälde in Belfast
Großbritannien
Wie eine Fünfjährige, die gerade gegen eine Tür gelaufen ist
"Die vierte Gewalt"
Die möchten reden
Unhappy woman looking through the window; schlussmachen
Liebeskummer
Warum auch Schlussmachen sehr weh tut
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB