Angela Merkel Kanzlerin im Bällebad

Frisch aus den Ferien: Eine Kanzlerin unter Strom erleben die Gäste beim „Bürgerdialog zur Zukunft Europas“ in Jena.

(Foto: Fabrizio Bensch/Reuters)

Nach einem Urlaub mit Unterbrechungen absolviert Angela Merkel eine erste Arbeitswoche. Bei einem Treffen mit Bürgern spricht sie dabei über die Endlichkeit der Macht - womöglich aus gutem Grund.

Von Nico Fried, Berlin

Da ist also dieser junge Mann, der erst das Abitur machen und dann Landwirt werden möchte. Er spricht über bäuerliche Existenznöte und findet, dass vor allem die Marktmacht großer Lebensmittelkonzerne gebrochen werden müsse, die den Landwirten die Preise diktieren könnten. Angela Merkel findet das auch, irgendwie jedenfalls, und verweist auf das Kartellrecht. Deshalb fragt der junge Mann ganz konkret: "Können Sie nicht ein Datum sagen, wann das losgeht?". Worauf die Bundeskanzlerin antwortet: "Na ja, wir sind da in einem permanenten ...